Planung & Projektierung

Planung und Projektierung

Planung und Projektierung

Planung und Projektierung

Die Unternehmen der Lebensmittelindustrie stehen aufgrund der zunehmenden Konzentration des Handels und der steigenden Ansprüche der Verbraucher nach Produkten mit Mehrwert vor großen Herausforderungen.

Auch technische, technologische, ökologische und nicht zuletzt ökonomische Bedingungen erfordern rechtzeitige und wirksame Reaktionen zur Wahrung der Wettbewerbsfähigkeit. Die Anstrengungen sind deshalb auf die Optimierung der Produktion, auf die Anpassung an die Anforderungen des Marktes und auf die Reduzierung der Kosten gerichtet. Die Folge der oft widersprüchlichen Zielsetzungen ist die Tatsache, dass sich die Unternehmen mit zunehmend schwierigeren und komplexeren Problemen auseinandersetzen müssen.

Zur Vervollständigung unseres Dienstleistungsangebotes und zur Entlastung der Unternehmen bei dieser Arbeit wurde in den letzten Jahren der Bereich Planung und Projektierung in unserem Haus konsequent ausgebaut und durch Einbindung von drei CAD-Arbeitsplätzen optimiert. Mit Einführung des Autodesk® Inventor ™ sind wir auch in der Lage 3D Zeichnungen anzufertigen. Unser Dienstleistungsangebot umfasst die Bearbeitung kompletter Projekte für unsere Kunden in der Lebensmittelindustrie. Dabei können wir unsere Erfahrungen erfolgreich in die Projektarbeit einbeziehen.

Unsere Erfahrungen:

  • Technologische Betreuung
  • Produktentwicklung
  • Qualitätssicherung und Lebensmittelrecht
  • Maschinentechnik
  • Schwachstellen- und Betriebsanalyse
  • Planung von Produktions- und Verpackungslinien

In Abstimmung mit dem Kunden wird die detaillierte Aufgabenstellung definiert und festgelegt. Sie enthält die Beschreibung des Planungsziels, eine genaue Spezifikation der zu erbringenden Leistungen sowie einen verbindlichen Terminplan. Diese Anforderungen sinddas Resultat einer eingehenden Analyse vorhandener Produktionsbereiche bzw. des gesamten Betriebes einschließlich der eingesetzten Maschinen, Anlagen und der angewendeten Verfahren und Technologien. Diese werden in der Regel im Rahmen eines Vorprojektes erarbeitet.

Dr. Manfred Rappe

Ihr Ansprechpartner

Dr. Manfred Rappe vCard
Tel. +49 (2154) 9138-32
Fax +49 (2154) 3166
Mail rappe@florin.de

Die Maschinen und Anlagen werden vor Ort nach Typ, Leistung, Zustand, Aufstellung, Zuordnung, Abmessungen, Schwachstellen, Platz- und Raumbedarf, Personalbedarf, Anschlussdaten usw. aufgenommen. Zum Einsatz kommende Technologien und Verfahren werden in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden beschrieben. Schwachstellen hinsichtlich Verfahren, Qualität, Lebensmittelrecht und Produktionsablauf werden aufgezeigt. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden wird die Betriebsanalyse durch die Festlegung des Sorten- und Mengengerüstes sowie durch Angaben zur Produktionskapazität, zu Produktionsstandards und zum Personalbedarf ergänzt. Im Anschluss an die Auswertung der Betriebsanalyse wird, ausgehend von der Firmenstrategie des Kunden, das Planungsziel definiert und anschließend die eigentliche Projektarbeit gemäß der Aufgabenstellung durchgeführt.

Die Leistungsfähigkeit des Projektmanagements wird im Wesentlichen von der Organisationsstruktur und der personellen Zusammensetzung des Projektteams bestimmt. Jedes Projekt wird verantwortlich von einem Projektleiter bearbeitet. Darüber hinaus werden Fachleute zu Arbeitsgruppen zusammengefasst, wobei wir nicht nur auf unser eigenes Team zurückgreifen, sondern auch externe Fachleute in unsere Projektarbeit einbeziehen. Eine schnelle und stets auf das Wesentliche konzentrierte und damit kostengünstige Bearbeitung umfassender Projekte ist die Folge dieser Arbeitsweise.

Durch Einbeziehung unserer CAD-Stationen wird die Effizienz der Planung weiter erhöht. In Folge von Speicherung der Abmessungen der aufgenommenen Maschinen, Anlagen und Gebäude, verfügen wir über einen zunehmend umfangreicher werdenden Fundus an Maschinen und Anlagen, die jederzeit abrufbereit sind. Darüber hinaus wird zunehmend von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, komplette Maßzeichnungen von Maschinenherstellern und Gebäudegrundrisse von Architekten als Dateien zu übernehmen. In der direkten Kommunikation der CAD-Stationen unserer Projektabteilung mit denen der beteiligten Architekten und Maschinenhersteller steckt ein erhebliches Rationalisierungspotential, das wir zum Nutzen unserer Kunden zunehmend ausschöpfen.