Handling Systeme

Handling Systeme

Seit über 40 Jahren ist LAN Handling Systems der Spezialist für kundenspezifische Systeme für die Behandlung von Produkten in Sterilisationsprozessen innerhalb der Nahrungsmittel- und pharmazeutischen Industrie. LAN Handling-Systeme werden dazu eingesetzt, die Produkte aus dem vorgeschalteten Prozess schnell und problemlos zu den Sterilisationsanlagen zu transportieren und nach Ablauf des Sterilisationsprozesses wieder hinaus.

LAN Handling Systeme

LAN Handling Systeme

Beutel und Säcke

Mit unseren Lösungen lassen sich äußerst komplexe Verpackungen in großen Mengen von 85 g bis über 3 kg bearbeiten. Wegen der Flexibilität der Verpackung sind diese Produkte schwieriger zu verarbeiten als Produkte in einer formfesten Verpackung. LAN besitzt umfassende Erfahrungen und ein breites Fachwissen, die für die Handhabung von (Stand­) Beuteln und Folienverpackungen erforderlich sind.

Behälter aus Aluminium und Kunststoff

Das Beladeverfahren bei der Sterilisation von Behältern aus Kunststoff und Aluminium ist Präzisionsarbeit. Bei der Handhabung dreht sich alles um Genauigkeit, damit Beschädigungen und Störungen vermieden werden. Aber vor allem wegen der präzisen Positionierung der Produkte in den Sterilisationsbehältern. Deshalb hat LAN verschiedene Positionierungssysteme entwickelt, um diese Produkte genau auf diese Weise unter dem Vakuumrahmen aufzustellen.

Glasbehälter und Dosen

Für die Handhabung von Glasbehältern, Dosen, Töpfen und Flaschen im Sterilisationsverfahren verfügen wir über verschiedene Techniken wie Magnet­, Schiebe­ und Vakuumsysteme. Wir nutzen dazu einfache Hebetische, aber auch vollautomatische Lösungen, die sich nahtlos in die Produktionskette integrieren lassen. Die gewünschte An­ und Abfuhrgeschwindigkeit der Produkte und die dazugehörige Systematik sind dabei entscheidend.

Für jeden Kessel eine Lösung

Die Aufstellung einer Fertigungsstraße und die Transportweise vom und zum Kessel gestalten sich bei jedem Kunden anders. Auch die Größe des Sterilisationskessels variiert immer: von klein bis sehr groß. Die Kessel können anschließend unterschiedlich be- und entladen werden. Als Spezialist weiß LAN genau, wie man damit umgehen muss. Wir sind in der Lage, für jeden Sterilisationskessel die beste Lösung zu finden, zu entwickeln und zu fertigen. Unabhängig vom Lieferanten des Kessels, des Typus oder der Größe.